anspießen

anspießen
нака́лывать /-коло́ть на что-н . mit Angabe des Werkzeugs, Speise, Bissen mit Gabel брать взять ви́лкой

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "anspießen" в других словарях:

  • Anspießen — Anspießen, verb. reg. act. an einen Spieß stecken, mit einem spitzigen Körper als mit einem Spieße durchstechen. Einen Frosch anspießen. Einen Braten anspießen. Daher die Anspießung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anspießen — anspießen:1.⇨aufspießen(1)–2.⇨anzwecken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anspießen — ạn|spie|ßen <sw. V.; hat: auf einen spitzen Gegenstand spießen, auf einer Spitze befestigen: Kartoffeln, den Braten a. * * * ạn|spie|ßen <sw. V.; hat: auf einen spitzen Gegenstand spießen, auf einer Spitze befestigen: Kartoffeln, den… …   Universal-Lexikon

  • Gabel [2] — Gabel, Werkzeug mit 2–4 Spitzen oder Zacken (Zinken) und einem Stiel (Griff), insbes. von Eisen, Silber, Horn zum Anspießen eines Gegenstandes, namentlich der Speisen. Obwohl dieses Werkzeug zum Anspießen weicher Gegenstände den Alten nicht… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • aufspießen — 1. anspießen, anstecken, aufnehmen, spießen, stecken. 2. an den Pranger stellen, anprangern, brandmarken, geißeln, kritisieren, tadeln; (bildungsspr.): desavouieren. * * * aufspießen:1.〈mitetw.Spitzemhochnehmen〉anspießen·anstechen+gabeln–2.⇨anzwec… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Embrochiren — (fr., spr. Angbroschiren), anspießen, den Degen durch den Leib rennen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flöße — Flöße, 1) Anstalt, wodurch Holz (Floßholz) aus einer holzreichen Gegend auf fließendem Wasser in eine holzarme Gegend gebracht wird; meist Landesanstalt. Das Hinabtreiben desselben auf einem Flusse heißt Flößen (Abflößen, Abfluthen. Ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gabel [1] — Gabel, 1) Körper, mit 2 Spitzen od. Zacken u. einem Stiel; 2) bes. Werkzeug von Silber od. Eisen, mit 2,3 od. 4 Zacken (Zinken), um etwas damit anzuspießen. Die Alten kannten die G. beim Essen nicht, sondern sie aßen mit den Fingern. Die G., als… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gabeln — Gabeln, 1) mit einer Gabel anspießen; 2) (Jagdw.), so v.w. Aufspießen 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Klettervögel — (Scansores, hierzu Tafel »Klettervögel I und II«), Ordnung der Vögel, vor allem durch den Bau der zum Klettern eingerichteten Füße gekennzeichnet, wozu zwei Zehen nach vorn, zwei nach hinten gerichtet sind, doch kommt auch eine Wendezehe vor; die …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Forke, die — * Die Forke, plur. die n, in den Niedersächsischen Gegenden, eine Gabel, besonders eine Gabel größerer Art, in der Landwirthschaft. Bey den Jägern sind Forkeln, Furkeln, Forcheln oder Furcheln, Stellstangen mit Gabeln, die Leinen von den Tüchern… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»